Home Projekt-Cluster News Veranstaltungen Veröffentlichungen Links Kontakt
Home arrow Projekt-Cluster arrow Projekte arrow RaTrans
RaTrans PDF Drucken E-Mail
PROJEKTKOORDINATOR: 
DI Karl Schnetzinger (Advanced Polymer Compounds)
  
PARTNER:
Advanced Polymer Compounds
 Borealis GmbH,  Dr. Tung Pham
 Poloplast GmbH & Co KG, DI Roman Reder 
 Montanuniversität Leoben, Institut für Werkstoffkunde und Prüfung der Kunststoffe, Dr. Gernot Wallner
 Polymer Competence Center Leoben GmbH, Dr. Gernot Wallner
 
 
Das primäre technologische Ziel dieses Projektes liegt in der Untersuchung von transparenten bzw. translucenten Polyolefin-Nanocomposites mit selektiven UV-, NIR und IR-Barriereeigenschaften für industrielle Anwendungen.


Für UV-Barriereeigenschaften werden neben bereits verwendeten weitere dielektrische, UV-absorbierende Nanopartikel angedacht. IR-Barriereeigenschaften von visuell transparenten Polyolefinen werden an polymeren Nanocomposites, basierend auf elektrisch leitenden, IR-absorpierenden Nanopartikel, untersucht. Zur NIR-Reflexion werden Interferenz Pigmente mit "single-layer" Dicke im Nanometerbereich erwogen. Photo- und thermooxidative Degradation begrenzt die Lebensdauer von Polyolefinenanokompositen, aufgrund dessen liegt die Aufmerksamkeit auf den Alterungsuntersuchungen. Eine Verbesserungen der Nanocomposites dahingehend soll durch entsprechende Copartikel oder durch Kompositepartikel erreicht werden. Dieses Projekt soll ebenfalls das Know-how und das Verständnis auf dem Gebiet der Polyolefine-Nanokomposites zum Nutzen aller Projktpartner erweitern. Hinsichtlich der Anwendung liegt bei den durchgeführten Untersuchungen der primäre Fokus auf Polyolefine-Nanocomposite für Verpackungsanwendungen, sowie auf solar thermischen Anwendungen.

 
Sitemap
Intern
home contact search contact search